Neue Immobilienbeteiligungen

In den letzten drei Wochen kamen ein paar neue Immobilienbeteiligungen zu meinem Portfolio hinzu. Um bei meiner Asset-Allocation zu bleiben müsste ich Einzelaktien kaufen. Allerdings hat mich Exporo mit dem neuen Bestandsobjekt, als auch ReInvest24 als Plattform überzeugt.

Bei dem Bestandsobjekt von Exporo handelt es sich um eine Polizeiwache, die meine Strafzettel in Zukunft in Form von Mieteinnahmen übernimmt:

Exporo Polizei Hattingen
Screenshot der Investmentseite während der exklusiven Frühzeichnerphase

Da das Land NRW der Mieter ist und einen 15 Jahre-Mietvertrag unterschrieben hat, ist das ja schon fast eine Staatsanleihe mit guten Zinsen :^)

Falls du deine Strafzettel auch von der Polizei selbst bezahlen lassen willst, hab ich hier einen Partner-Registrierungslink für dich.

Die andere Beteilungen sind drei Immobilien in Estland. Genauer gesagt sind 2 Objekte in einem Gebäude. Bei dieser Plattform gibt es monatliche Ausschüttungen der Mieterträge. Jedes Objekt ist über eine eigenständige SPV angemeldet und dadurch unabhängig. Positiv sticht neben dem (angeblich) erfahrenen Team auch der YouTube-Kanal von ReInvest24 heraus, auf dem man zB die Fortschritte der Bauarbeiten sieht.



Wenn du mehr über ReInvest24 erfahren willst, dann empfehle ich dir den Blogartikel von Lars Wrobbel.

Kommentare